Heilpflanzenschule

Home » Uncategorized » Interview: Wildkräuterkursleiterin

Interview: Wildkräuterkursleiterin

Advertisements
Hallo liebe Heilpflanzenfans!
Janina Korb BIld
Ich bin Janina Timm bin 39 Jahre alt und wohne in Kiel im schönen, grünen Schilksee an der Ostseee.
Hauptberuftlich bin ich Verwaltungsbeamtin, die Natur war schon immer für mich ein wichtiger Ankerpunkt in meiner Freizeit. Groß geworden bin ich in einem kleinen Dörfchen am Plöner See. Als Kind gab es für mich fast nur meine Pferde, Wald und Wiesen und meine Oma, die mich schon von Klein auf mit Sauerampfer und Brennnesseltee versorgt hat und sehr viel Interesse an Heilpflanzen hatte. Diese Leidenschaft und Fazination für die Wirkung und Heilkräfte der Natur hat sie offenbar an mich übertragen.
Das ist auch der Grund, warum ich die Heilpflanzenausbildung an der Heilpflanzenschule Schleswig-Holstein begann, aus reinem Spaß, Intresse und Bewunderung für die Natur. Vor allem haben es mir die Wildkräuter angetan. Sie gehören zu uns Menschen, sie tuen uns gut und sind teil unserer Wurzeln – sie sind Heimat.
Eine liebe Bekannte, die einen Bioleinenladen führt, fragte mich, ob ich bei ihr Kräuterkurse anbieten möchte und so meldete ich einen Nebenerwerb an.
Das Wichtigste zuerst: Was fängst du mit deinem Heilpflanzenwissen an?
Da ich mich ganz besonders für heimische Wildkräuter interessiere, habe ich mich auf diesen Bereich konzentriert und dafür spezialisiert. Als Nebentätigkeit biete ich Vorträge und Führung an. Zumeist werden in meinen Kursen Wildkräuter so verarbeitet, dass wir sie dann gemeinsam genießen können. z.B. als Kräutersalz, Pesto, Salat, Smoothie, Käuterbutter etc.
Im Alltag genossen tragen die Wildkräuter durch ihr Nährstoffdichte zu einer gesunden Ernährung bei.Auch Mangelerscheinungen können durch eine gesteuerte Ernährung mit speziellen Pflanzen gemildert oder behoben werden – sie können also auch der gezielten Nahrungsergänzung dienen.
Bei meinen Käuterführungen erläutere ich zwar die medizinische Wirkung der Pflanzen. Der Genuss von und das Vertrautmachen mit unseren heimischen Kräutern steht aber im Vordergrund.
Wiese + Gruppe Bild

Kannst du davon leben? Oder machst du noch was nebenbei?

Nein, von dem Nebenerwerb kann und möchte ich nicht Leben. Kräuter sind und bleiben in erste Linie mein Hobby. Hauptberuflich werde ich weiterhin mit Zahlenwelt zu Hause sein – sprich in der Verwaltung.

Hast du die ganze Ausbildung mit Prüfung gemacht? Oder nur einige Module?

Ich habe die Heilpflanzenausbildung komplett genossen und sei im Jahre 2017 abgeschlossen.

Warum gerade Heilpflanzen, was reizt dich an dem Thema?

Mir ist es wichtig mit der Natur zu leben und dem was uns Menschen mit der Natur geschenkt wurde.
Dieses Geschenk nach und nach zu entdecken reizt mich und verbindet mich mit den Erfahrungen und dem Wissen meiner Vorfahren.

Hast du eine Heilpflanze, die du besonders oft einsetzt? Welche?

Mich beeindruckt besonders die Brennnessel. Sie ist oft so gefürchtet und kann uns Menschen doch soviel Gutes tuen. Außerdem liebe ich Brennnesseltee schon seit meiner Kindheit.
IMG_20170610_111756

Was würdest du Leuten empfehlen, die ähnliche Pläne haben?

Einfach Anfangen mehr zu erfahren. Immer darauf achten, dass es nicht zu schnell geht. Pflanzen sollte man riechen, schmecken, fühlen und nicht nur Seiten in einem Buch dazu lesen. Die Leidenschaft, das Glück, der Spaß sollte dabei im Vordergrund stehen und nicht Leistungsdruck oder das Ziel Geld zu verdienen.
Jetzt darfst du Werbung machen: was bietest du konkret gerade an?
Ich biete Wildkräuterkurse an. Teilweise an der VHS Bosau, aber eher für privat organisierte Gruppen.
Meine Homepage lautet: https://krautschau.jimdo.com
Bei meinen Kursen steht der Genuss und die Herstellung des Bezugs zu den Pflanzen durch riechen, schmecken, sehen und fühlen im Vordergrund. Es geht darum, unsere heimischen Kräuter kennen und bestimmen zu lernen und so für die heimische Küche und eigene Hausapotheke zu nutzen und so sein eigenes Leben mit den Geschenken der Natur zu bereichern.
Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Zeit bei der Ausbildung zur Heilpfanzenexpertin / zum Heilpflanzenexperten.
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: